Trainer*innen Hinweise

4.11.2022

zum Kurs
– Vor jedem Kurs und in den Pausen empfehlen wir Musik anzumachen, um eine angenehme Atmosphäre zu schaffen.
– Kursbeginn erst, wenn überprüft wurde, ob sich alle in die Anwesenheitsliste eingetragen haben. Kinder/Teilnehmer die nicht auf einer Liste stehen, können nicht mitmachen (versicherungstechnische Gründe)!
– Halten sich alle an die Bedingungen (www.berliner-verein.de/aktuelles)? Je Kind darf nur eine Begleitperson in die Halle. Alle anderen (auch die kleineren Geschwisterkinder) müssen die Halle verlassen. Wer Krankheitssymptome hat, wie z.B. häufiges Husten, Schnupfen…, darf nicht mitmachen, auch bei negativem Test.
– Probetraining: Bitte den neuen Kindern etwas mehr Aufmerksamkeit schenken und versuchen in die Gruppe zu integrieren. Neu in einer Gruppe zu sein ist nicht so einfach. Spart nicht mit Lob. ;) Passt ein Kind/ Elternteil nicht in den Kurs, unbedingt uns gleich nach dem Kurs via E-Mail die Namen mitteilen, damit diese keine Mitgliedschaftsmail bekommen.
– Wenn jemand dauerhaft die Gruppe stört und ihr das alleine nicht lösen könnt, gebt uns Bescheid. Wir finden dann eine Lösung.
– Kurswechsel: Passt ein Kind besser in einen anderen Kurs, idealerweise die Eltern ansprechen und die Vorteile aufzeigen. Stimmen die Eltern zu, mögen diese uns bitte  einfach eine E-Mail schreiben, welches Kind von und zu welchem Kurs wechseln soll, nach Absprache mit euch.

Sonstiges
– Bitte hinterlasst die Halle ordentlich und aufgeräumt. Lasst die Eltern gerne mithelfen beim auf- abbauen.
– Unseren Abstellraum bitte immer verschlossen und aufgeräumt hinterlassen. Das ist kein offizieller Abstellraum und nur auf Gnaden des Hausmeisters. Notfalls räumt bitte auf und gebt uns Bescheid. Jeder Trainer ist dafür verantwortlich.
– Ausstattung: Kleinere Dinge kauft bitte selber und reicht die Rechnung ein (bis 25€), für alles andere schreibt uns einfach eine E-Mail, idealerweise mit dem Kauf-Link zum Produkt. Ist etwas kaputt und sollte repariert/ ausgetauscht werden? Braucht/ Wünscht ihr euch noch etwas im Kurs? Dann schreibt uns.
– Hospitation: Gern besucht einmal im Jahr auch andere Kurse, um zu sehen was/wie andere machen. Vielleicht könnt ihr etwas für eure Kurse mitnehmen?
– Parcours: Ideen, Anregungen und Beispiele findet ihr im Internet (Google nach „turnhalle parkour“ oder auf Instagram). Gerne sendet uns auch gesammelt Fotos eurer Highlights zu, die wir dann veröffentlichen: www.berliner-verein.de/parkour
– Im Krankheitsfall bitte möglichst bis Freitagmittag Bescheid geben (für die Wochenendkurse), damit wir den Kindern noch absagen können. Idealerweise kann aber vielleicht jemand die Kurse übernehmen? Es wäre super, wenn ihr selber ein Lösung finden würdet und euch mit den anderen Trainern abstimmt/austauscht. ♥

E-Mails
– Verein: kontakt@berliner-verein.de
– Frank (Mi und Wochenende Nachmittag untere Halle): Frank@kinder-sport.de
– Maurice (Samstag Nachmittag obere Halle): Maurice@kinder-Sport.de
– Janine (Sonntag Vormittag untere Halle): Janine@Kinder-Sport.de
– Sabine (Sonntag Vormittag obere Halle): Sabine@Kinder-Sport.de
– Celine (Sonntag Nachmittag obere Halle): Celine@Kinder-tanz.de

Kursablauf Kindersport (Empfehlung)
1. Begrüßung und Erwärmung/ Dehnung (mit Musik!)
2. Einen tollen Parkour mit viel Abwechslung & Highlights (wechselnde Schwerpunkte: krabbeln, springen, balancieren….)
3. Spiele für Kinder (Erde-Feuer-Wasser… Herr Fischer wie tief ist das Wasser… Rübliziehen… Entenschwanz…). Alles was Kindern Spaß macht. Gerne auch die Eltern einbeziehen.
4. Freies Ballspiel (mit Eltern?)
5. Abschluss Ritual wie z.B. Rakete oder Stempel…

Macht ein Kurs-Feuerwerk an Übungen & weckt die Begeisterung für den Sport:
– mit Musik schafft Ihr eine entspannte Atmosphäre,
– mit Abwechslung und mit tollen Parcours,
– mit Spielen und kleinen Wettkämpfen…,
– mit Ritualen (Begrüßungslied, Rakete & Stempel am Ende…)
Ziel sollte immer sein, das jedes Kind am Ende jeden Kurses sagt: „Das war toll!“

Jede Stunde sollte einzigartig und besonders sein:
– Privates oder Sorgen bitte an der Turnhallentür ablegen.
– Vorbildfunktion als Trainer/in beachten.
– Kindersport bis 6 Jahre soll Spaß machen: Spiele, Toben, Ausprobieren und Spaß müssen immer im Vordergrund stehen!
– Jeden Monat einen neuen Schwerpunkt setzen, variieren und neues Ausprobieren (hüpfen, rollen, balancieren, drehen…).

Vertretungsübersicht
Oktober
Frank/Cindy  – 22./23.10. (Maurice)
November
Frank/Cindy  – 9. (Carla)/12.11 (Maurice)

Liebe Trainer*innen,

danke für Eurer Engagement und Einsatz für die Kinder!

Vielen Kindern und Jugendlichen bereitet Ihr mit Euren Kursen eine große Freude und gebt Ihnen wichtige Erfahrungen, Kraft, Ausdauer, Selbstbewusstsein, Stärke und vieles mehr mit auf dem Weg für Ihr zukünftiges Leben.

Vielen Dank!

Der gesamte Vorstand

Kindertanz Bär